Zuletzt geändert am 18. März 2020.

Henrik Müller geht in einer Kolumne des Spiegels auf einen möglichen Ausstieg der Notenbanken aus dem „Krisenmodus“ ein.

Wir sind der Meinung, die Niedrigzins-Politik ist noch nicht zu Ende. Eine umgehende Staaten-Insolvenz wäre die Folge. Die „Party“ ist noch nicht vorbei… Der Kater wird umso heftiger werden.

Doch lesen Sie selbst: Spiegel-Kolumne