Start » Nachrichten » Banken als Ursache der Krise

Banken als Ursache der Krise

Symbolbild Bankenturm

Die Banken wurden nach der letzten Krise zunehmend reguliert (allerdings nicht wirklich wirksam und nicht ausreichend). Die FAZ berichtet jetzt über Bestrebungen aus den USA, auch diese Regulierungen wieder zurückzunehmen. Kein Wunder, denn die nächste Krise steht bereits ins Haus und soll durch freieren Markt hinausgezögert werden.

Das macht die Situation allerdings schlimmer. Man kann sich mit seinen persönlichen Anlagestrategien allerdings weitestgehend vor den Folgen der nächsten Krise schützen, auch wenn diese auf jeden Fall unangenehm werden wird.


Reform der „Volcker-Rule“: Dürfen Amerikas Banken bald wieder riskantere Wetten eingehen?

Reform der „Volcker-Rule“: Dürfen Amerikas Banken bald wieder riskantere Wetten eingehen?

Nach der Finanzkrise sind viele neue Regeln erlassen worden, um die Geldhäuser sicherer zu machen. Nehmen Amerikas Aufseher nun große Teile davon zurück?

Quelle: www.faz.net/aktuell/wirtschaft/duerfen-amerikas-banken-bald-wieder-riskantere-wetten-eingehen-15479954.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.